Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/roadtonowhere

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ignoranz

Wenn sich Unwissenheit und Vernunftlosigkeit paaren
und dabei den Hass auf das Fremde bewahren,
dann heißt das Kind wohl Ignoranz.

Wenn es heranwächst wird nicht selten draus
ein Geschöpf, dem man nur mit Graus
und nicht im Dunkeln begegnen mag.

So lebt es einsam vor sich hin, mit verschloss‘nen Augen.
Wird nie lieben, wird nie verstehen, wird nie trauen
und vergeht.

9.12.13 09:11


Werbung


Drunk 'n' stupid

Das Problem ist, dass man allen möglichen scheiß macht wenn man betrunken ist... Wir waren gestern bei einer Weihnachtsfeier von einer Freundin und sind danach irgendwann Nachts noch zu einer Party, die wir nicht kannten. Dort hatten sie Indoor Marihuana Pflanzen und auch draussen stand eine.

Die Party war echt lustig und ich habe mit Nick zusammen mehr und mehr getrunken. Straight shots. Das ist immer der Anfang vom Ende. Zur gleichen Zeit irgendwann habe ich dann schließlich auch kleine Blätter von der Outdoor Pflanze gezupft um diese zu essen. Als wir schließlich gegangen sind bin ich noch einmal zurück und habe die gesamte Pflanze rausgezogen und mitgenommen. Scheinbar um diese zu essen. Warum ?

Einerseits habe ich mich ziemlich cool gefühlt während ich die Pflanze gefuttert habe. Andererseits war mir scheiß egal, was die anderen von mir denken, doch hier gilt vielleicht das gleiche wie beim Style. Pass auf was du machst, du weißt nie wer es mitbekommt. Ein weiterer Grund war meines erachtens, dass ich auf der Suche nach ein bisschen Ärger war. Die Prügelei mit dem Pflanzenbesitzer hat mir nämlich sehr viel Spaß gemacht.

Jetzt heute morgen fühle ich mich allerdings schuldig und muss gestehen, dass die Aktion mal richtig bescheuert ist.

Wie vermeide ich ähnliche Situationen beim nächsten mal ?

First: Identifiy the Problem

Das Problem ist, dass ich den Besitz und auch die Gefallen, die andere mir gegenüber machen, nicht genügend achte bzw. respektiere. In den Augen von andere sehe ich dadurch wie ein dummer Idiot aus. Immer wenn dich jemand beleidigt und sei es nur zum Spaß dann überleg ob dieser Aspekt eine Rolle gespielt hat.

Der zweite Aspekt ist, dass ich von anderen zu viel fordere und diese Forderungen quasi mit Nachdruck verdeutliche. Ich fordere auch ein, dass Leute zu Zeiten, wenn ich will Zeit haben. Man kann Menschen nicht zu einer Entscheidung zwingen. Es reicht wenn du ein Angebot machst oder nachfragst. Genau einmal reicht aus, ab da mache ich am besten weiter, was ich machen will. Insbesondere meine Spontanität macht das oft sehr schwierig.

Second: What will changing result in

Wenn ich diese beiden Aspekte ändere, dann muss ich mit Folgenden Änderungen rechnen:

Weniger Ärger mit anderen über ihren Eigentum. Hierfür brauche ich wahrscheinlich einen Ersatz, weil mir dieser Ärger fehlen wird. Excessives scheiße reden (siehe vorheriger Post) und darüber nachdenken, was andere gemacht haben bzw. weshalb sie die Emotionen haben und wie ich sie in diesen Unterstützen kann. (Bsp: Der Weihnachtsdinner bei den Franzosen war lange vorbereitet. Überleg die was das für sie bedeutet und lerne es wertschätzen.) Ein weiterer Ersatz könnte auch sein kleine Wettbewerbe mit meinen Freunden zu machen. z.B. Rennen o.ä. Ab und an kann ich auch ein bisschen mehr echten Enthusiasmus einbringen, so wie Lars :D

Zweitens komm ich nicht mehr wie ein Schnorrer oder Idiot rüber und runiniere meinen Ruf. Denn: Achte darauf was du machst, du weißt nie wer es mitbekommt.

Drittens werde ich wahrscheinlich hierdurch meinen Umgang mit anderen Menschen verbessern und auch meine Erwartungen ggü. anderen realistischer und entspannter sehen können.

Viertens wird sich mein Ruf verbessern.

Third: What do I like about myself

 Ich bin relativ clever. Sehr verständig und kann mich mit jedem unterhalten, wenn ich will. Die Leute finden mich cool und lustig. Manchmal habe ich gute Ideen, die man Umsetzen kann. Außerdem bin ich sehr spontan, was oft sehr interessant werden kann und ich dadurch oft neue Leute kennen lerne.

Fourth: State what you want in one sentence

Ich will, dass sich mein Ruf verbessert und ich hierfür den Eigentum und die Arbeit von anderen mehr Wertschätze anstatt diese einzufordern, als wäre sie gegeben.

Fifth: Prime your brain

Ich habe ein Verhalten an den Tag gelegt und will es jetzt ändern. Das erfordert Geduld und Arbeit. Um mehr Motivation zu haben werde ich nun jeden Morgen versuchen meinen Kopf durch eine Liste mit positiv Motivierten Wörtern auf den Geschmack für diese Änderung zu bekommen.

Ansporn, Eigenleistung, Veränderung, Erfolg, Machen, Handeln, Ändern...

7.12.13 20:23


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung